Badesalz Anwendung

Badesalz Anwendung

Wenn du richtig mit Badesalz entspannen möchtest ist es wichtig, dass du das Badesalz auch richtig anwendest. Viele denken, dass Badesalz einfach in die Badewanne geschüttet wird, doch es gibt einiges zu beachten, damit das Badesalz bestens auf deinen Körper wirken kann. Nachfolgend gehe ich detailliert auf die Anwendung von Badesalz ein, damit du dir deinen Feierabend mit einem schönen und entspannenden Schaumbad verschönern kannst.

Und hier siehst du kurz zusammengefasst, was dich in diesem Beitrag erwartet:

Zunächst zeige ich dir also, wo du dein Badesalz kaufen kannst.


Badesalz Anwendung - Tipps zur richtigen Verwendung von Badesalzen
Badesalz Anwendung – Tipps zur richtigen Verwendung von Badesalzen

Badesalz Anwendung – Wo kaufe ich mein Badesalz?

Als aller erstes solltest du natürlich das Badesalz deiner Wahl kaufen. Badesalz findest du beim Drogeriemarkt deines Vertrauens oder ganz einfach im Internet. Ich persönlich bestelle meine Badesalze immer bei Amazon, dort ist die Auswahl einfach viel größer als in Drogerien.

Ich kann dir beispielsweise die Kneipp Badekristalle Entspannung Pur Melisse* empfehlen. Die 500 Gramm Packung enthält 100 prozentig reine Thermalsolesalze. Die Hautverträglichkeit ist natürlich dermatologisch bestätigt und die Kristalle sind leicht löslich.

Das Badesalz riecht sehr intensiv und angenehm nach Melisse und lässt dich wunderbar entspannen. Das Wasser färbt sich schön lila und das Bad duftet selbst danach noch tagelang nach Melisse. Zudem hinterlassen die Salzkristalle keinerlei Farbspuren in der Badewanne. Du kannst das Badesalz auch problemlos im Whirlpool verwenden.

Als zweites Badesalz möchte ich dir ein Lavendel-Badesalz von Aromatik* empfehlen. Das Badesalz besteht aus natürlichem ätherischen Lavendelöl. Der Lavendelduft sorgt für ein unglaublich entspannendes und wohltuendes Badegefühl. So sorgt das Badesalz für einen guten Schlaf, Stressabbau und Entspannung.

Wie gesagt, du kannst dir eben bei Amazon ein schönes Badesalz kaufen oder aber auch bei der nächsten Drogerie um die Ecke vorbeischauen.

Badesalz Anwendung – Wie verwende ich Badesalz?

Nachdem du das Badesalz deiner Wahl nun gekauft hast kannst du dir eine Badewanne einlassen und dich auf eine gehörige Portion Entspannung freuen.  Damit du ideal entspannen kannst empfehle ich dir das Wasser auf 37 Grad zu erwärmen. Bei 37 Grad löst sich das Badesalz ideal auf und entfaltet sehr gut seine Wirkung.

Achtung:
Das Wasser sollte nicht wärmer als 45 Grad Celsius sein. Baden bei mehr als 45 Grad Celsius ist ungesund für den Kreislauf und sollte unbedingt vermieden werden.

Der Salzgehalt in deinem Badewasser sollte etwa 1 Prozent betragen. Das bedeutet bei einer vollen Badewanne solltest du 3 Esslöffel von dem Badesalz verwenden. Im letzten Schritt rührst du das Badesalz schön im Wasser um, damit es in der gesamten Badewanne verteilt wird.


Um ausreichend zu entspannen solltest du wenigstens 10 Minuten baden und das Badesalz auf deine Haut einwirken lassen. Ein Bad sollte aber auch nicht länger als 20 Minuten dauern, um den Kreislauf nicht zu überbeanspruchen.

Abschließend habe ich das Wichtigste Schritt für Schritt zusammengefasst:

  1. Fülle deine Badewanne mit warmem Wasser
  2. Das Wasser hat idealerweise eine Temperatur von 37 Grad Celsius.
  3. Gib 3 Esslöffel Badesalz in das warme Wasser.
  4. Vermische das Badesalz mit dem Wasser.
  5. Begib die in die Badewanne.
  6. Bleibe für 10 bis 20 Minuten in dem warmen Wasser.

Nach 10 bis 20 Minuten solltest du aus der Badewanne steigen, um deinen Kreislauf nicht zu überbeanspruchen.

*Amazon Angebot (Werbelink)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.