Orangen-Badesalz mit dem Thermomix

Orangen-Badesalz mit dem Thermomix selber machen

Der Thermomix ist ideal, um Badesalz selber zu machen. Das ist günstig und du hast immer genau den Duft, den du gerade möchtest. Zudem kannst du Badesalz ganz schnell mit dem Thermomix selber machen.

Besonders in der kalten Jahreszeit ist eine heiße Badewanne mit einem schön duftenden Badesalz wunderbar zum Entspannen. Weißt du schon, was du deinem Liebsten oder deiner Liebsten zu Weihnachten schenkst? Wie wäre es denn mit selbstgemachten Orangen-Badesalz?

In dem Beitrag zeige ich dir, wie du Orangen-Badesalz mit deinem Thermomix selber machst. Dazu lernst du das:

Was brauche ich für mein Orangen-Badesalz?

Du wirst dich vielleicht wundern, aber für dein eigenes Orangen-Badesalz brauchst du gar nicht viele Zutaten. Hier ist eine Liste mit allem, was du für dein Orangen-Badesalz brauchst:

  • Thermomix
  • 100 Gramm Meersalz
  • 5 Orangen
  • Eine Schüssel mit Deckel

Und das wars schon. Mehr brauchst du nicht. Lediglich einen Thermomix, 100 Gramm Meersalz und 5 Orangen.

Hinweis:
100 Gramm Meersalz reichen für 2 Badewannen. Wenn du mehr Badesalz machen willst, kaufe entsprechend mehr Meersalz und Orangen.

Wie mache ich mein Orangen-Badesalz mit dem Thermomix?

Wenn du alle Zutaten besorgt hast, fängst du mit der Zubereitung an. Gleich vorneweg, das Orangen-Badesalz ist einfach zu machen aber du brauchst etwa einen Tag für die Zubereitung.

So machst du dein Orangen-Badesalz mit dem Thermomix:

Vorbedingungen:

  • Thermomix
  • 100 Gramm Meersalz
  • 5 Orangen
  • Eine Schüssel mit Deckel
  1. Wasche die Orangen.
  2. Schäle die Orangen.
  3. Lege die Orangenschalen in die Schüssel.
  4. Gib das Meersalz zu den Orangenschalen.
  5. Verschließe die Schüssel mit dem Deckel.

Hinweis:

Lass die Orangenschalen und das Meersalz für einen Tag in der Schüssel ziehen.

  1. Gib die Orangenschalen und das Meersalz in den Thermomix.
  2. Starte den Thermomix auf Stufe 3.

Hinweis:

Lass den Thermomix 10 Sekunden lang auf Stufe 3 laufen.

Dein Orangen-Badesalz ist fertig. Herzlichen Glückwunsch, du hast soeben dien eigenes Orangen-Badesalz mit dem Thermomix gemacht.

Wie bekomme ich mein Orangen-Badesalz farbig?

Wenn du dein Orangen-Badesalz zu Weihnachten verschenken willst, willst du dem Badesalz bestimmt noch etwas Farbe geben. So sieht das Badesalz gleich viel schöner aus. So färbst du dein Orangen-Badesalz ein:

Vorbedingungen:

  • Orangen-Badesalz
  • 5 Gramm Lebensmittelfarbe
  • Thermomix
  • Eine Schüssel mit Deckel
  1. Gib dein Orangen-Badesalz in den Thermomix.
  2. Gib 5 Gramm Lebensmittelfarbe hinzu.
  3. Starte den Thermomix auf Stufe 3.

Hinweis:

Lass den Thermomix 10 Sekunden lang auf Stufe 3 laufen.

  1. Gib das Orangen-Badesalz in die Schüssel.
  2. Verschließe die Schüssel mit dem Deckel.

Hinweis:

Lass das Orangen-Badesalz einen halben Tag in der Schüssel ziehen.

Du hast dein Orangen-Badesalz erfolgreich eingefärbt.

Das Orangen-Badesalz kannst du auch ganz einfach mit Kindern selber machen. Dazu habe ich extra einen eigenen Beitrag geschrieben. Und du kannst natürlich auch wunderbar Badekugeln anstelle von Badesalz machen. Mehr dazu findest du in meinem Beitrag Badekugeln mit dem Thermomix selber machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.